Bioresonanz

Die Bioresonanz-Therapie ist ein spezielles, ganzheitliches Diagnose- und Therapie-verfahren, sanft und ohne Medikamente.

Wir leben heute in einem großen Wohlstand und sind vielen Belastungen ausgesetzt, zum Beispiel: chemischen Zusatzstoffen in unserer Nahrung, Umweltgiften,  Strahlen-belastungen, unzähligen chemischen Substanzen und dem Einsatz von Medikamenten in der Viehzucht. Diese schweren, lang anhaltenden Belastungen bringen irgendwann das Fass zum Überlaufen - der Mensch wird krank - und die Selbstheilungskräfte sind überfordert. Hier kann Bioresonanz-Therapie helfen.

Ablauf der Bioresonanz-Therapie - Diagnose:

Mit einem speziellen, schmerzlosen Testverfahren findet der Therapeut heraus, was die tief liegenden Auslöser oder Ursachen für bestimmte Symptomatik oder Erkrankung des Patienten sein könnte. Es wird geprüft welche Organe geschwächt und welche Entgiftungsorgane blockiert sind. Der Patient wird untersucht in Hinsicht auf Belas-tungen durch z. B, Elektrosmog, Erdstrahlung, Schwermetalle, chem. Gifte, Parasiten, Viren und Bakterien. Ebenfalls werden die Unverträglichkeiten oder Allergien festge-stellt.

 

Die erste Sitzung dauert ca. 60 bis 120 min.

Copyright 2021 / Impressum